Jenniffer Kae - Musik, die unter die Haut geht.

Aktualisiert: Nov 18

11.2020_Beat of the day: JENNIFFER KAE

.

Musik küsst unsere Herzen wach.


Musik geht unter die Haut und bahnt sich ihren Weg direkt in unser Herz. So ist es sie, die uns immer wieder emotional auffordert (mehr) zu fühlen. Musik schafft einen einzigartigen Wohlfühl-Rahmen für alle unsere Gefühlsanteile und ermöglicht oft erst den nötigen Raum alle diese vielen Gefühle wahrzunehmen und zuzulassen. Wir sind "im Flow", lassen uns treiben und finden zurück in unsere Mitte. Sie ist wohl die beste Medizin für den Frosch im Hals. Denn sie spricht, wenn uns die Worte fehlen. Wie wäre eine Welt ohne die Musik? Sehr freudlos und für uns, völlig undenkbar.


Foto: Alexander Kindermann


DÜRFEN WIR VORSTELLEN - JENNIFFER KAE


Wir freuen uns Dir heute Jenniffer Kae vorzustellen, eine wunderbare Pop-Künstlerin aus Berlin. Ihre Musik ist intim, eher leise und trotzdem fühlt man sich als ZuhörerIn dabei nie ganz und gar verloren. Denn ihre Musik lebt durch zwei Pole. Den stillen und den kraftvollen. Zusammen bewirkt diese Kombination diese unglaublich positive Energie und Lebendigkeit in jedem ihrer Songs. Ihr nachdenklicher, sanfter Pop trifft uns mitten ins Herz und schafft eine besonders angenehme, wohlige Atmosphäre. Wunderbar authentisch, gefühlvoll und minimalistisch singt Jenniffer von der Hoffnung, vom Lieben und Loslassen. Vom Leben in allen seinen Facetten und bunten Farben. Wer die Sängerin live singen sehen konnte, erlebt dabei eine Art von treiben und loslassen.


Foto: Teresa Horstmann - @teresahorstmannphotography


Authentisch - Gefühlvoll - Kraftvoll


Jenniffers musikalischer Weg ist so facettenreich, wie das Leben auch. Die Liebe zur Musik ist ihr in die Wiege gelegt worden. So wuchs sie in einer Musikerfamilie auf und atmete Soul, R&B, Gospel, Country und Pop bereits als kleines Mädchen tief ein. Mit 15 Jahren nahm die Künstlerin an einer Castingshow teil, lernte dort ihre beste Freundin kennen und schaffte es sogar bis zum Halbfinale. Es folgte im Jahr 2008 das englische Soul-Album "Faithfully" und ihre erste Singe "Little White Lies". Danach legte Jenniffer bewusst eine längere Pause ein. Jahrelang erzählte die 33-jährige als Backgroundsängerin, z.B für Lena Meyer-Landrut, Cro und Mando Diao, die Geschichten anderer KünstlerInnen. Sie zeigte einmal mehr ihre unglaubliche Wandelbarkeit. Jenniffer nahm sich Zeit für ihre Musik, wuchs dabei in ihrem eigenen Tempo und definierte ihren Weg neu: intuitiv und ohne Druck von außen. Für ihr erstes deutsches Album "Halb 4" lohnte es sich definitiv bis zum Frühjahr 2019 zu warten. Handgemacht präsentiert die Musikerin hier ihre persönlichen Herzthemen und verwendet ihre eigenen Worte.


"Wenn alles möglich ist und Du kurz vergisst, wer Du für die anderen bist."



Im Album "Halb 4" wird ihre ganz eigene Reise musikalisch untermalt. So singt Jenniffer in ihrer ersten Singleaufkopplung über ein "Chamäleonmädchen". Eine Anpassungskünstlerin, die überall zu Hause ist.


Und nun folgt das Interview mit Jenniffer. Viel Spaß!

JENNIFFER KAE

Alter: 33 Jahre

Wohnort: Berlin

Instrument: Sängerin, Gitarre

Musikgenre: Pop, Singer-Songwriting

- Blitz-Interview -


Kaffee oder Tee? bin Kaffeesnob UND Teehorder

Berge oder Meer? Meer

Land oder Stadt? Land

Club-Konzert oder Open-Air? Open-Air

Süß oder Salzig? salzig (aber das Beste ist die Mischung)

Langschläfer oder Frühaufsteher? seit einem Jahr "Early"

Kochen oder Bestellen? KOCHEN

Sommer oder Winter? eher Sommer, aber besonders liebe ich den Herbst



Interview: 5 Fragen an Jenniffer



1. FRAGE: Kannst Du Dich kurz vorstellen? Wer ist Jenniffer und was macht Deine Musik aus?

Ich bin Jenniffer, schreibe Lieder, singe auf englisch und deutscher Sprache.

Meine Lieder sind durch mein Seelenleben inspiriert und handgemacht.

2. FRAGE: Welche Bedeutung hat Musik für Dich?


Musik ist mir ein wichtiger Lebensbegleiter. Sie trägt mich durch alle möglichen Phasen.

Ob ich Musik höre, oder Musik mache sie hat eine manchmal stärkende, manchmal tröstende, belebende und feierliche Wirkung auf mich.


Es vergeht kein Tag ohne sie seitdem ich denken kann.

3. FRAGE: Was ist Deine schönste (Musik)-Erinnerung bz. Erlebnis und warum?

Es gibt zahlreiche, mir sehr kostbare Erinnerungen. Besonders die intimen, spontanen Momente in der Musik in Runden entsteht, berühren mich besonders. Ich liebe die Kontraste und mag deshalb auch die großen Bühnen und Momente in denen viele Menschen, gemeinsame Momente feiern und die Zuhörer*innen animiert sind mitzusingen und sich zu bewegen. Das schönste ist, wenn Musik Nähe schafft, zwischen denen die sie spielen und denen die sie unmittelbar fühlen können.

4. FRAGE: Hörst Du beim Essen bzw. Kochen Musik? Wenn ja, welche?


Ich höre Musik vor allem beim Kochen gerne. Die Musik dazu variiert, je nach Stimmung und Gericht, ich liebe alte, midtempo, Latin-Musik, aber auch Soulclassics. Um die Weihnachtszeit gibt es für mich nichts Schöneres als Bing Crosby und Kekse Backen.


Musik und Essen sind die schönste Symbiose.


5. FRAGE: Was sind Deine Wünsche für die Zukunft?

Ich wünsche mir, dass wir Menschen uns wieder trauen langsamer zu leben, um die Schönheit unserer Natur noch bewusster wahrnehmen zu können, uns wieder mehr Zeit zu schenken für den Genuss.


Ich glaube, dass wir kollektiv viel zufriedener wären und erkennen könnten, dass echte Fülle, die Summe der einfachen Freuden ist.

Eine Hörprobe gefällig?




Für mehr Videos, klicke Dich gerne weiter auf ihren You Tube Kanal.


Wir bedanken uns von ganzen Herzen nochmal für Deine Zeit und Deine Offenheit, liebe Jenniffer. Es war uns eine große Freude. Wir wünschen Dir weiterhin viel Liebe, kostbare Musikmomente und Erfolg mit Deiner wunderbaren Musik.


In diesem Sinne, lass Dich treiben und genieße die Musik. Listen to your belly und viel Vergnügen beim Reinhören.


Are you hungry for more?

HOMEPAGE
YOU TUBE
SPOTIFY
INSTAGRAM
FACEBOOK


- Diskografie -


Alben

2008: Faithfully

2019: Halb 4


EPs

2008: Do You Love Me?

2014: Eyes Open Wide


Singles

2008: Little White Lies

2008: Do You Love Me?

2009: Wonderful to Me

2013: Royals (als Jenny Kae mit Jona Selle)

2014: Eyes Open Wide

2019: Chamäleonmädchen

2019: Wenn ich dich loslass’

2019: Knöpfe

2019: Fremde


Gastbeiträge

2015: Sweet Love (Lissat & Voltaxx feat. Jenniffer Kae)

2016: Will You Be Gone (Lissat & Voltaxx feat. Jenniffer Kae)

- enthält Werbung durch Verlinkung -

© 2019 - 2020  by foodbeatz